Zitate zum Artenschutz

Artenschutz ist für mich ...

Wir sagen allen Partner und Unterstützern herzlichen Dank für Ihr Engagement in der Sache und für die Übermittlung der Zitate.

Philipp Frhr. zu Guttenberg

Philipp Frhr. zu Guttenberg
Präsident von AGDW – Die Waldeigentümer

"Artenschutz ist für mich fester Bestandteil der nachhaltigen Forstwirtschaft und kategorischer Imperativ zeitgemäßer Schöpfungswahrung. Artenschutz darf aber nicht als bloßes Spendenvehikel oder hohle Floskel verkommen. Diese Mammutaufgabe ist über einen "Ablasshandel" nicht zu bewältigen, sondern liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen."

 

Dr. Reinhard Müller

Dr. Reinhard Müller
Chemiker und Geschäftsleiter der Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG)

"Artenschutz ist für mich eine wortwörtlich fundamentale Frage. Denn ein Viertel aller Arten lebt im Boden, der damit einer der wichtigsten Lebensräume überhaupt ist – eine Schatztruhe der Artenvielfalt direkt unter unseren Füßen. Die meisten dieser Lebewesen sind Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze und Einzeller und bevorzugen ein leicht saures Milieu im Boden. Doch rund 200 Jahre Industrialisierung und die Verbrennung von Kohle und Öl haben durch Abgase zu einer starken Versauerung vieler Böden, insbesondere im Wald, geführt. Hier droht ein erheblicher Verlust der biologischen Vielfalt. Neben der Verminderung der Luftverschmutzung hat sich jedoch eine Methode bewährt, um die Waldböden als „biologischen Bodenschatz“ wiederherzustellen: die Kalkung mit natürlichem Dolomit- und Magnesiumkalk. Mehr dazu hat ein Expertenteam auf www.waldkalkung.com zusammengestellt."

 
Gunter Heinrich

Gunter Heinrich

Gunter Heinrich
Umweltjournalist & Autor
Botschafter der KIT Initiative & Naturefund e.V.

"Artenschutz ist für mich einer zukünftigen Generation zu vermitteln, "Natur" zu denken. Denn nur wer "Natur" denkt, kann sie verstehen und von und mit ihr leben."

 
Carsten Wilke

Carsten Wilke

Carsten Wilke
Präsident des Deutschen Forstvereins

"Artenschutz ist für deutsche Forstleute integraler Teil ihrer täglichen Arbeit im Wald. Die moderne, ökologische Waldbewirtschaftung sichert den Lebensraum vieler bedrohter Arten und einige besonders eindrucksvolle wie Schwarzstorch, Luchs, Wildkatze und Biber breiten sich aus und kehren nach Jahrhunderten wieder zurück."


 
Prof. Dr. Hubert Weiger

Prof. Dr. Hubert Weiger

Prof. Dr. Hubert Weiger
BUND-Vorsitzender

"Artenschutz ist für mich persönlich ein Herzensanliegen. Als Vorsitzender des größten Umweltverbands ist Artenschutz für mich die große Herausforderung, Mehrheiten dafür zu gewinnen, dass wir unsere Produktion und unseren Konsum naturverträglich gestalten."
(Bild: Julia Puder / BUND)

 
Dr. Heinrich Bottermann

Dr. Heinrich Bottermann

Dr. Heinrich Bottermann
Präsident des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

„Artenschutz ist für mich die Bewahrung der Schöpfung und die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen der Menschen. Grade in alten Kulturlandschaften wie der hier in Mitteleuropa kommt es darauf an, die in den letzten 8.000 Jahren kulturhistorisch gewachsene Artenvielfalt bei Pflanzen, Pilzen und Tieren so weiterzuentwickeln, dass die Koexistenz mit uns Menschen gewährleistet wird. Einen "stummen Frühling" kann ich mir nicht vorstellen - weder in den Innenstädten und in den grossen Nordrhein-westfälischen Ballungsräumen, noch in der land- und forstwirtschaftlich genutzten Offenlandschaften. “
(Bild: (c)LANUV/Südhaus)

 
Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar
Wissenschaftsjournalist, Physiker und Moderator

"Artenschutz ist für mich ein Ausdruck von Respekt und Demut gegenüber der Vielfalt in der Natur. "

 
Brigitte Peter

Brigitte Peter

Brigitte Peter
Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
„Artenschutz ist für mich zu einer Lebensaufgabe geworden, nachdem ich 1981 während einer Reise miterleben musste, wie auf Bali Meeresschildkröten grausam abgeschlachtet wurden. Der Schutz bedrohter Arten hat mich seitdem nicht mehr losgelassen und mich mit vielen engagierten Mitstreitern vereint. Was mit einer Privatinitiative begann, hat sich schnell zu einer kleinen Artenschutzorganisation entwickelt. Artenschutz geht uns alle an und ich freue mich über das, was wir bisher gemeinsam erreichen konnten."

 
Jürgen Nimptsch

Jürgen Nimptsch

Jürgen Nimptsch
Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn
„Artenschutz ist für mich Tiere, Pflanzen und ihre Lebensräume in unserer Stadt zu schützen und zu erhalten. Wenn wir unsere Aufgabe als Kommune ernst nehmen, die Zukunft unserer Stadt und der Menschen, die hier leben, positiv zu gestalten, gehört für mich immer auch der verantwortungsvolle Umgang mit Natur und Ressourcen dazu. Und: Wir müssen bereits bei den Jüngsten anfangen und das Bewusstsein schärfen. Denn nur was man kennt, kann man schützen. Deshalb freut es mich, dass so viele Organisationen und Menschen in Bonn für den Artenschutz aktiv werden. Auch das internationale Bonn setzt einen Schwerpunkt auf biologische Vielfalt: mit der Bonner Konvention, dem Schutzabkommen für wandernde wildlebende Tierarten, mit renommierten Forschungsinstituten wie dem Museum Koenig und demnächst dem Weltbiodiversitätsrat, der wissenschaftliche Erkenntnisse zur biologischen Vielfalt in Bonn zusammenführen wird.“

 
Christoph Bautz

Christoph Bautz

Christoph Bautz
Schauspieler

"Artenschutz ist für mich Respekt vor der Schöpfung und deshalb menschliche Pflicht."

 
Volker Homes

Volker Homes

Volker Homes
Leiter Artenschutz beim WWF Deutschland

„Artenschutz ist für mich harte Arbeit aus tiefster Überzeugung. Es gilt, die atemberaubende und einmalige biologische Vielfalt auf unserem Planeten zu bewahren.“

 
Dr. Folkart Schweizer

Dr. Folkart Schweizer

Dr. Folkart Schweizer
Gründer des Vereins Rette den Hai e.V.:

„Artenschutz ist für mich wichtig zur Erhaltung unseres Ökosystems. Das Aussterben einer Tierart hat verheerende Folgen für das natürliche Gleichgewicht und damit für uns alle. Als Gründer des gemeinnützigen Vereins Rette den Hai e.V. kämpfe ich deshalb für den Hai und gegen sein schlechtes Image. Denn wir sind gefährlicher für den Hai, als er für uns.“

 
Sandra Pauly

Sandra Pauly

Sandra Pauly
Dogs-Gallery, Ihr Hund als Kunstwerk

„Artenschutz ist für mich eine der wichtigsten Initiativen für die Tier- und Pflanzenwelt – nicht zuletzt, um das Leben des Menschen auf diesem Planeten nicht zu gefährden.“

 
Martin Riebe

Martin Riebe


Martin Riebe

Tierfilmer, Journalist

"Artenschutz ist für mich wichtig für das Überleben der Menscheit."